Grand Hotel Mackinac Island (Amerika) - Chefsommelier PDF Drucken E-Mail

 

 

 

 

Das Grand Hotel Mackinac Island ist eines der historischsten und größten Sommerressorts Amerikas. Wenn sie schon einmal ins Neunzehnte Jahrhundert zurück reisen wollten, dann ist das Grand Hotel ihr idealer Urlaubsort. Im Nordosten Amerikas im Norden Michigans, liegt diese kleine idyllische Insel.

 

Alle benötigten Waren müssen mit Pferdekutschen transportiert werden, da es auf der ganzen Insel kein einziges Auto gibt. Von der Veranda des Grand Hotels erblickt man die Schiffe, welche die Straße von Mackinac nutzen um von Lake Huron in den Lake Michigan zu kommen. Das Grand Hotel hat sich über die 120 Jahre seines Bestehens zu der Sommerresidenz des Autoadels aus Chicago und Detroit etabliert.

 

Mit über 380 Zimmern, 4 Restaurants, 3 verschiedenen Bars und bis zu 1500 Gästen pro Tag war das Alles, alleine nicht mehr zu schaffen. Deshalb verwöhnte ich mit 20 Wine Stewards und meinen zwei Assistenten die Gäste mit internationalen Weinen und Spirituosen. Bis zu 2000 Flaschen Wein pro Woche mussten mit den Pferdekutschen ins Hotel gebracht werden.

 

Neben meiner Tätigkeit im Main Dining Room war ich noch für die Weinkarten der anderer Restaurants und der Weinbars verantwortlich. Sowohl der Einkauf als auch ein Trainingsprogramm für meine 20 Winestewards zählten zu